Abstand

Du verbiegst Dich für mich
Doch ich reflektiere es nicht

Es erreicht mich nicht
Ich wende mich gegen Dich

Ich will mit Dir ins Licht
Doch Du willst es nicht

Ich sage Dir ich fühle nicht
Doch dabei fühle ich Dich

Du sagst Du fühlst mich nicht
Ich mache dicht

Du siehst einfach nicht
Ich will eigentlich nur Dich

Freundschaft reicht mir nicht
Du wendest Dich gegen mich

Du verstehst mich nicht
Du machst dicht

Deine Nähe ertrage ich nicht
Ich verrenne mich zu sehr in Dich

Lenke mich ab für Dich
Erinnerungen sind zu schwer für mich

Ich bin ein Realist für Dich
Nehme Abstand für mich

Ich schütze Dich
Und schütze mich

Du brauchst mich nicht
So wie ich brauche Dich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s